Die Bayernpartei setzt sich für mehr Beteiligung der Bürger am politischen Geschehen ein. Generell sind der Bürgerwille und Volksabstimmungen tiefer zu verankern, um den Menschen vor allem bei wichtigen Entscheidungen mehr Mitwirkungsmöglichkeiten zu geben. Alle grundsätzlichen Entscheidungen sollen dem Volk zur Abstimmung vorgelegt werden. Wir wollen eine Senkung des Quorums zur Einleitung eines Volksbegehrens und fordern die Abschaffung der Genehmigungspflicht von Volksbegehren durch die Staatsregierung. Der Wille des Volkes muss oberste Richtschnur der Politik sein, den Ergebnissen von Volksentscheiden ist auf jeder politischen Ebene Vorrang einzuräumen.

Weitere Positionen der Bayernpartei finden Sie in unseren Weiß-blauen Grundsätzen.

Sind Sie auch unserer Meinung?
Dann engagieren Sie sich für Bayern und werden Sie Mitglied der BP!

Hier geht's zum Online-Mitgliedsantrag.

2 Responses so far.

  1. Thomas sagt:

    Wie ist der aktuelle Stand der Unterschriftenaktion?

  2. Bayernpartei sagt:

    Immer mehr Menschen melden sich bei uns und bestellen Sammellisten, die meisten davon sind interessanterweise keine Parteimitglieder.

    Inzwischen sind auch schon einige ausgefüllte Listen zurück, es läuft…