„Den Lebensabend im schönsten Fleck Deutschlands genießen“, „zweiter Frühling vor traumhafter Alpenkulisse“, „beste Betreuung im Fünf-Seen-Land“ – so, oder so ähnlich klingen die Werbebotschaften für bayerische Altenheime in ganzen Bundesgebiet. Und übermäßig viel Reklame braucht es dafür nicht einmal, denn für viele Deutsche aus anderen Bundesländern ist der Freistaat ohnehin das Wunschziel für’s Alter. Es ist ja auch niemandem zu […]

„Denn eines ist sicher: die Rente“, so ließ der damalige Arbeitsminister, Norbert Blüm, 1986 landauf, landab plakatieren. Dass das so, wie es bei den Leuten ankam (und auch ankommen sollte!), nicht stimmen konnte, war damals schon abzusehen. Bekanntermaßen ist die Gesetzliche Rentenversicherung im Umlageverfahren organisiert, das heißt, das Geld der Beitragszahler wird unmittelbar zur Finanzierung laufender Renten benutzt. Sondereffekte beeinflussen […]

Ralf Gold ist Franke mit Leib und Seele. Dem 45-jährigen Justizvollzugsbeamten aus dem unterfränkischen Kitzingen ist es besonders wichtig, das Regionaltypische im Norden des Freistaats zu erhalten: „Brauchtum und Tradition haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Darum müssen wir unsere Identität und unsere Heimat bewahren.“ Ein besonderer Dorn im Auge ist ihm das Verschwinden der eigenen Sprache. […]

Dass jeder Bayer pro Monat über 200 Euro an die anderen Bundesländer zahlt, ist mittlerweile allgemein bekannt. Aber für viele Bürger ist das nur eine theoretische oder statistische Zahl. Aus diesem Grund wollen wir heute einmal kurz erläutern, auf welche Weise jeder Bayer Tag für Tag und ganz persönlich die Bundesrepublik finanziert. Nehmen wir einen alleinstehenden Arbeitnehmer mit 3 000 […]