Die Bayernpartei kritisiert die Selbstbedienungsmentalität der etablierten Politik in Berlin. Wie jüngste Zahlen aufgrund einer parlamentarischen Anfrage ergeben haben, wurde das Personal im SPD-geführten Familienministerium in der letzten Legislaturperiode kräftig aufgestockt. Ein Viertel mehr Beschäftigte, exakt 124 mehr, werden dort nunmehr gezählt. 100 zusätzliche Stellen wurden allein in den letzten eineinhalb Jahren geschaffen. Die meisten dieser Posten sind sehr gut […]

Die SPD fordert einen gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 8,50 pro Stunde, der bundesweit „in Ost und West“ gelten soll. (Quelle: SPD-Regierungsprogramm „Das Wir entscheidet“) Die Bayernpartei ist der Meinung, dass Arbeitsmarktpolitik Ländersache sein sollte. Die Rahmenbedingungen sind einfach zu unterschiedlich, um hier eine zentralistische Lösung anzustreben. In manchen Gegenden herrscht eine hohe, in anderen eine niedrige Arbeitslosigkeit. Uns geht […]

Der Pflegenotstand ist in aller Munde – von der Überlastung des Pflegepersonals einerseits und den teilweise sogar menschenunwürdigen Lebensbedingungen der Betroffenen andererseits wird praktisch täglich berichtet. Und doch wird das Thema politisch bisher kaum wahrgenommen. Fritz Zirngibl, Spitzenkandidat der Bayernpartei zur Landtagswahl in Niederbayern, äußerte sich in einer Grundsatzrede bei der Parteiausschuss-Sitzung zu dieser Problematik. Immer mehr Pflegebedürftige, aber keinen […]

Dass die Themen, derer sich die Bayernpartei annimmt, praktisch relevant sind und in der politischen Diskussion bleiben, möchten wir heute an zwei ganz unterschiedlichen Beispielen zeigen: Fracking – gefährliche Technik mit kurzfristigem Nutzen Das Fracking, eine hoch umstrittene Form der Gasgewinnung aus dem Boden, wird von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) als Möglichkeit zur energiepolitischen Autarkie gesehen; ein entsprechender Gesetzentwurf steht […]

Die Europäische Union will die Arbeitslosigkeit von Menschen bis zu 25 Jahren radikal bekämpfen. Ein Interview des Bayernpartei-Magazins „Freies Bayern“ mit der Vorsitzenden des Jungbayernbunds Oberbayern, Cornelia Zadrosny. Frau Zadrosny, die EU plant, jedem Bürger bis 25 zukünftig einen Arbeitsplatz zu garantieren. Sie als Vertreterin der jungen Generation dürften dieses Vorhaben eigentlich begrüßen. Zunächst muss man festhalten, dass eben nicht […]