Welche Vorteile hab ich denn als Parteimitglied?

Eine Parteimitgliedschaft ist kein Zeitschriftenabonnement – Sie bekommen natürlich keine klar festgelegte Gegenleistung. Sie unterstützen aber auf jeden Fall die Bayernpartei und können ihre eigenen Vorstellungen bei uns einbringen. Und wenn Sie sich entsprechend organisieren, dann ist ohne weiteres auch ein Kommunalmandat möglich.

Aber wenn ich nur Sympathisant bin, kann ich ja trotzdem zu Veranstaltungen kommen und spar mir den Beitrag.

Das ist natürlich richtig. Aber unser Beitrag beträgt gerademal 5 Euro im Monat. Bei geringerem Einkommen kann man sich ohne weiteres auf 3 Euro einstufen; Schüler, Studenten und Rentner können bis auf 1,50 Euro runtergehen. Außerdem erhalten Sie bei der Steuererklärung die Hälfte ihres Beitrags vom Finanzamt zurück. Wenn es Ihnen ernst ist, daß Sie die BP unterstützen wollen, dann sollte es nicht am Beitrag scheitern.

Was muss ich tun, um Mitglied zu werden?

Den Mitgliedsantrag ausfüllen und einschicken (Adresse, Faxnummer, E-Mail-Adresse steht drauf). Auf dem Antrag verpflichten Sie sich, unsere Satzung und unser Programm zu respektieren.

Es gibt da einen Punkt in eurem Programm, den ich ganz anders sehe.

Wenn jeder nur Mitglied in der Partei würde, deren Programm er ausnahmslos und zu 100 % perfekt findet, gäbe es mehrere Millionen Parteien in Bayern. Solange Sie sich mit den unverrückbaren Grundsätzen der BP, die in unserem Programm sehr prominent niedergelegt sind, identifizieren können, steht das einer Aufnahme nicht im Weg. Unser Programm ändert sich genauso, wie sich das politische Tagesgeschehen immer wieder ändert – die demokratische Entscheidung darüber obliegt unseren Mitgliedern auf den Parteitagen.

Kann ich Mitglied werden, wenn ich nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitze?

Freilich.

Kann ich Mitglied werden, wenn ich nicht in Bayern geboren bin?

Freilich.

Kann ich Mitglied werden, wenn ich nicht Bayerisch spreche?

Freilich.

Kann ich Mitglied werden, wenn ich nicht in Bayern wohne?

Freilich. Für Menschen, die ein ungnädiges Schicksal in die Ferne hat verschlagen lassen, haben wir sogar ein ganz besonderes Mitgefühl. Allerdings haben Sie bitte Verständnis, dass wir in aller Regel keine Parteiveranstaltungen außerhalb Bayerns durchführen…

Kann ich Mitglied werden, wenn ich noch nicht 18 bin?

Unser Mindestalter ist – wie in fast allen Parteien – 16 Jahre. Jüngere Personen können wir zwar nicht satzungsgemäß als Vollmitglied aufnehmen, aber auch da gibt es selbstverständlich die Möglichkeit, dass wir diese zu Veranstaltungen einladen, Informationen verschicken und auch sonst Kontakt halten.

Ich mag Bayern nicht, finde bayerische Traditionen überflüssig, die Sprache furchtbar und außerdem sollte sowieso alles in Berlin entschieden werden. Kann ich trotzdem Mitglied werden?

Ehrlich gesagt: Das wird wohl nichts…

Muss ich als Mitglied viel von meiner Freizeit für die Partei opfern?

Sie müssen nicht, wir zwingen unsere Mitglieder selbstverständlich zu gar nichts. Aber wer aktiv mitmachen will, dem setzen wir natürlich auch keine Grenzen.