Auch, wenn die Wahlberichterstattung des Bayerischen Rundfunk alle Register des Verschweigens gezogen hat, um die Bayernpartei nicht erwähnen zu müssen: Wir haben einen großartigen Erfolg errungen!

Die Bayernpartei konnte ihre Stimmenzahl mehr als verdoppeln. Der Stimmenanteil stieg von 1,1 auf 2,1 % – damit liegt die Bayernpartei gleichauf mit der Linken und vor ÖDP, Piraten, Republikanern, NPD, Büso, Frauenliste, Partei für Franken und “Die Freiheit”.

In einer ersten Stellungnahme stellte der Parteivorsitzende Florian Weber fest: “Die BP ist wieder eine feste Größe in der bayerischen Politik. Mit diesem Ergebnis gehen wir voller Zuversicht in die Kommunal- und Europawahlen, wo es keine Fünfprozenthürde gibt. Unsere gute politische Arbeit wird nun weitergehen und so wird uns bei der nächsten Wahl der Einzug in den Landtag gelingen.”

Sind Sie auch unserer Meinung?
Dann engagieren Sie sich für Bayern und werden Sie Mitglied der BP!

Hier geht's zum Online-Mitgliedsantrag.