Auch das diesjährige Hauptseminar des Jungbayernbunds vom 18. bis zum 20. April auf der Kolbenalm bei Oberammergau war wieder ein voller Erfolg. Gemeinsam konnten politische Inhalte erarbeitet und Erfahrungen ausgetauscht werden. Insbesondere die Anwesenheit von Günther Dauwen, dem Direktor der Europäischen Freien Allianz, und zahlreicher Funktionäre und Mandatsträger der Bayernpartei vermittelte wertvolle Einblicke in die Tagespolitik.

Die BP-Delegation wird vom EFA-Direktor Günther Dauwen und der früheren EU-Abgeordneten Nelly Maes (vierter und fünfte von links) empfangen. Nach einem Jahr mit Beobachterstatus wurde die Bayernpartei bei der diesjährigen General- versammlung der EFA am 11. April in Palma de Mallorca einstimmig als Vollmitglied aufgenommen. Die Freude der 7-köpfigen BP-Delegation war groß, ist die Partei hiermit doch einer Europäischen Par- […]

Angesichts der nun beschlossenen Rentenerhöhung um 1,1 % erneuert die BP ihre Kritik am bestehenden Umlagesystem. Für die Zukunft solle die Altersvorsorge dahingehend umgestellt werden, dass die erarbeiteten Ansprüche der Bürger unabhängig von politischen Entscheidungen und den Staatsfinanzen sind.

Finanzminister und CSU-Chef Erwin Huber musste nun in dieser Angelegenheit dem Bayerischen Landtag Rede und Antwort stehen. Dies brachte ihn in Erklärungsnot, da er als stellvertretender Vorsitzender im Verwaltungsrat der BayernLB schon seit längerem über die prekäre Lage informiert gewesen sein müsste. Bislang hatte der Finanzminister jedoch jede Offenbarung vermieden, wie schlecht es um das Geldhaus steht. Die Bayernpartei begrüßt […]